Logo

Steuerbüro Schumacher
Ingelheim



Im Zuge der Erweiterung des Steuerbüros waren Sekretariat und Eingangsbereich auf die erhöhte Zahl von Sachbearbeitern, dem damit verbundenen Arbeitsanfall, sowie dem erhöhten Klientenbetrieb neu zu organisieren und zu gestalten.
Die Prinzipien der nutzer- und nutzungsorientierten Planung unter Berücksichtigung der Grundlagen der ökologischen Psychologie mit den Auswirkungen von gebauter Umwelt auf den Menschen waren Grundlage der Arbeit.
Die speziellen Eigenschaften des alteingesessenen Büros mit seiner fortschrittlichen Entwicklung galt es zu unterstreichen und deutlicher zum Ausdruck zu bringen.
Isometrie

Isometrie

Grundriss

Grundriss

Eingangshalle vergrößern

alt

Dieses Ziel sollte möglichst ohne Umbauten des Hauses erfolgen und wurde lediglich durch eine neue Zuordnung und Platzierung von Mobiliar, neuen Gestaltungselementen sowie einer neuen Lichtplanung erreicht.
Vorgabe war auch, gewisse Teile des vorhandenen Mobiliars, vor allem Akten- und Materialschränke zu übernehmen. Daraus ergab sich die Auswahl der Materialien und Farben für die neue Gestaltung.
Die neue Theke steht als zentrales Gestaltungselement im Mittelpunkt des Raumes.
vergrößern vergrößern

alt

neu

vergrößern Sie nimmt einen erweiterten PC-Arbeitsplatz auf und ist nach ergonomischen Regeln gestaltet. Rollwagen ermöglichen eine multifunktionale Nutzung.
Der aufgesetzte Publikumstresen grenzt den Arbeitsplatz ab, er nimmt im Material das vorhandene Eichenholz auf, kombiniert mit neuen Elementen (Edelstahl und farbige Flächen).
Die verwendete Grundfarbe, ein intensives Blau, gehört zur CI des Büros und zieht sich durch die gesamte Gestaltung.
vergrößern
zurück

 

nächste Seite nächste Seite